Der bewährte VV-Fonds CARMIGNAC PATRIMOINE sollte u. E. mit mindestens 10% in jedem Fonds-Depot enthalten sein. Im Sinne der Anleger passt das Fondsmanagement die flexible Aktienquote den jeweiligen Gegebenheiten an. Doch nicht nur mit Aktien wird Performance erzeugt, sondern auch mit Währungs-Quoten. So wurde die US-Dollar-Quote mit Ausbruch der Eurokrise konsequent auf über 60% angehoben - anfangs ohne Erfolg, da der €uro gegen US-$ stieg. Inzwischen kann das Carmignac-Team jedoch die Ernte einfahren und zusätzlich auch vom derzeitigen Dollar-Anstieg profitieren.

So hat der CARMIGNAC PATRIMOINE in 2014 +8,81% und in 2015 bereits 4% zugelegt. Wir bleiben diesem VV-Fonds treu und empfehlen ihn unverändert als Basisanlage. Da sich der internationale Währungs-Krieg (USA, Japan, GB, Europa) weiter fortsetzt und ab Donnerstag wohl auch die EZB kräftig Geld druckt, sind bewährte VV-Fonds Grundlage für jedes solide gemanagte Depot - sowohl für Privat- aber auch für Betriebsvermögen.

WICHTIGER HINWEIS FÜR UNTERNEHMER: Im Betriebsvermögen von Kapitalgesellschaften (GmbH; AG) sind Aktiengewinne nach derzeitiger Besteuerung nach wie vor zu 95% steuerfrei. Unternehmer können dies gezielt nutzen und strategische Reserven aufbauen.

Herzliche Grüße aus Laufenburg, 21.01.2015
Oliver Huber